Information und Hinweise

Die Natur schenkt uns viele Möglichkeiten zur Gesunderhaltung und unterstützt uns in schwierigen Lebenssituationen. 

Natürlich Xsund - Ganzheitliche Gesundheitspflege

  • Aromaberatung
  • Holistic Pulsing
  • Therapeutic Touch
  • Körperbehandlung mit ätherischen Ölen
  • Rhythmisches Körperbalancing
  • Air-Desig, Raumbeduftung
  • MyScent - exklusive Duftkreation
  • Austestung von ätherischen Ölen, Nahrungs- und Genussmitteln
  • Seminare, Workshops, Themenabende


Termine nach Vereinbarung - Abendtermine möglich

Workshop - Wild- und Heilkräuter

Ätherische Öle

Die Wirkungsweisen von Heilkräutern, ätherischen Ölen, Hydrolaten und Pflanzenölen sind vielfältig. Ihre Anwendungsmöglichkeiten reichen von Raumbeduftung, Hautpflege, Einreibungen, Bädern bis zur Verwendung in der Küche. Ich lade Sie ein in meinen Seminaren, Workshops und Themenabenden diese ganzheitlichen Wirkungsweisen von ätherischen Ölen, Hydrolaten und Pflanzenölen näher kennen zu lernen.  Mehr zu ätherischen Ölen und zu ätherischen Ölen im Feeling Shop


Holistic Pulsing

Holistic-Pulsing geht davon aus, dass jeder Mensch Selbstheilungskräfte in sich trägt. Durch die Schwingung (pulsen) wird das Zellgedächtnis aktiviert und der Impuls zur Selbstheilung gesetzt. Diese Wirkung zeigt sich sowohl auf psychischer als auch auf körperlicher Ebene.
Video Holistic Pulsing  http://youtu.be/BmaLC6ZOa4I


Therapeutic Touch
Das Ziel einer Therapeutic Touch® Behandlung ist die Harmonisierung des menschlichen Energiefeldes. Kann die Lebensenergie in ihren Bahnen ungehindert und gleichmäßig fließen, dann befinden wir uns in einem Zustand körperlicher und emotionaler Ausgeglichenheit.


Aromaberatung/Anwendung ätherischer Öle und Holistic Pulsing im 3-Ebenen-Modell der WKO

Aus energetischen Sichtweise existiert jedes Lebewesen und jedes System nicht nur materiell – also körperlich – ,sondern auch im feinstofflichen (nicht-materiellen) Bereich. Der Schwerpunkt der Aromaberatung,der Anwendung ätherischer Öle sowie Holistic Pulsing liegt großteils auf der feinstofflichen Ebene.

Das Drei-Ebenen-Modell der WKO stellt den Arbeits- und Wirkungsbereich transparent und nachvollziehbar dar:

  1. Die erste Ebene des energetischen Weltbildes ist jene Ebene, auf der alle Prinzipien und Baupläne angesiedelt sind. Alles, was im Materiellen existiert, muss auf dieser Ebene als Prinzip und Bauplan angelegt sein. Für den Menschen würde dies das „Individuelle Höhere Selbst (IHS)“ darstellen: Dieses umfasst z.B. die individuellen Potentiale, Fähigkeiten und Talente jedes einzelnen Menschen und bildet somit eine Grundlage der möglichen Berufung bzw. des Berufs.

  2. Die energetische oder feinstoffliche Ebene umfasst sämtliche Energien und Informationen, die uns umgeben bzw. durchdringen. Dabei unterscheiden wir zwischen der Informationsebene und der verdichteten Informationsebene. Letztere beinhaltet die Ebene der Chakren, Meridiane, der Aura, des Qi usw. In diesen Bereichen können Energieblockaden gelöst und die Balance wieder gefunden werden. Die Anwendung von ätherischen Ölen oder auch Holistic Pulsing zielt dabei beispielsweise nicht auf das materielle organische Herz, sondern auf das „feinstoffliche Herz“ wie Herzchakra, Herzmeridian, Wandlungsphase Feuer, u.v.m. ab.

  3. Die materielle Ebene ist die dichteste Form der Erscheinung von Lebewesen und entspricht unserer „Alltagsrealität“ wie unser materieller Körper. Die Behandlungen auf dieser Ebene sind größtenteils anderen Berufsgruppen vorbehalten. Eine Kooperation mit ÄrztInnen, Physio- und PsychotherapeutInnen, Lebens- und SozialberaterInnen, MasseurInnen usw. ist somit nicht nur sinnvoll – sondern im Sinne der Ganzheitlichkeit – auch wünschenswert.

 Quelle:  http://www.humanenergetiker.co.at/berufsbild/3-ebenen-modell/