KÖRPERBEHANDLUNGEN

MIT NATURREINEN ÄTHERISCHEN ÖLEN UND FETTEN PFLANZENÖLEN/RHYTHMISCHES KÖRPERBALANCING

Ziel ist es, die Lebensenergie positiv zu beeinflussen und Wohlbefinden wieder herzustellen.

Bei der Körperbehandlung werden verschiedene Konzepte, die der Harmonisierung der körpereigenen Energiefelder dienen, miteinander kombiniert. Elemente aus dem Pflegekonzept der Basalen Stimulation®, wie zum Beispiel die Atemstimulierende Einreibung (ASE) oder die Homunculus Pflegetherapie, können bei der energetischen Körperarbeit ebenfalls mit einfließen. Die Körperbehandlung dauert ca. 50 Minuten.

Das rhythmische Körperbalancing mit ätherischen Ölen hat eine bestimmte Abfolge. In Deutschland und in der Schweiz ist diese besondere Art der Körperarbeit als "Aromamassage nach Martin Henglein" bekannt. Das Körperbalancing dauert ca. 25 - 30 Minuten und wird entweder am Rücken (in sitzender Position), an Armen oder Beinen durchgeführt.

Die Streichungen und Einreibungen mit naturreinen ätherischen Ölen und fetten Pflanzenölen (Johanniskrautöl, Mandelöl,..) bewirken u.a.

  • Stressabbau
  • Loslassen
  • Entspannung
  • oder auch Aktivierung
  • Förderung der Körperwahrnehmung
  • Schmerzlinderung   


Körperanwendung mit ätherischen Ölen im 3-Ebenen-Modell der WKO

Aus energetischen Sichtweise existiert jedes Lebewesen und jedes System nicht nur materiell – also körperlich – ,sondern auch im feinstofflichen (nicht-materiellen) Bereich. Der Schwerpunkt in der Körperanwendung mit ätherischern Ölen und im rhythmischen Körperbalancingliegt großteils auf der feinstofflichen Ebene.

Das Drei-Ebenen-Modell der WKO stellt den Arbeits- und Wirkungsbereich transparent und nachvollziehbar dar:

  1. Die erste Ebene des energetischen Weltbildes ist jene Ebene, auf der alle Prinzipien und Baupläne angesiedelt sind. Alles, was im Materiellen existiert, muss auf dieser Ebene als Prinzip und Bauplan angelegt sein. Für den Menschen würde dies das „Individuelle Höhere Selbst (IHS)“ darstellen: Dieses umfasst z.B. die individuellen Potentiale, Fähigkeiten und Talente jedes einzelnen Menschen und bildet somit eine Grundlage der möglichen Berufung bzw. des Berufs.

  2. Die energetische oder feinstoffliche Ebene umfasst sämtliche Energien und Informationen, die uns umgeben bzw. durchdringen. Dabei unterscheiden wir zwischen der Informationsebene und der verdichteten Informationsebene. Letztere beinhaltet die Ebene der Chakren, Meridiane, der Aura, des Qi usw. In diesen Bereichen können Energieblockaden gelöst und die Balance wieder gefunden werden. Die Körperanwendung mit ätherischern Ölen sowie das rhythmischen Körperbalancing zielen dabei beispielsweise nicht auf das materielle organische Herz, sondern auf das „feinstoffliche Herz“ wie Herzchakra, Herzmeridian, Wandlungsphase Feuer, u.v.m. ab.

  3. Die materielle Ebene ist die dichteste Form der Erscheinung von Lebewesen und entspricht unserer „Alltagsrealität“ wie unser materieller Körper. Die Behandlungen auf dieser Ebene sind größtenteils anderen Berufsgruppen vorbehalten. Eine Kooperation mit ÄrztInnen, Physio- und PsychotherapeutInnen, Lebens- und SozialberaterInnen, MasseurInnen usw. ist somit nicht nur sinnvoll – sondern im Sinne der Ganzheitlichkeit – auch wünschenswert.

 Quelle:  http://www.humanenergetiker.co.at/berufsbild/3-ebenen-modell/



Körperbehandlung mit ätherischen Ölen

€ 50.- (ca. 50 Minuten)

nach Vereinbarung - Abendtermin möglich

0043-(0)664-1817818

nadja.bischof@natuerlich-xsund.at

Sollten Sie eine private Krankenzusatzversicherung abgeschlossen haben, ist eine Kostenrückerstattung möglich.

„Rhythmisches Körperbalancing mit ätherischen Ölen“ (Aromamassage nach Martin Henglein)

Aromaeinreibung an Rücken, Armen oder Beinen ca. 25 Minuten € 28.-

nach Vereinbarung - Abendtermine möglich

0043-(0)664-1817818

nadja.bischof@natuerlich-xsund.at

Sollten Sie eine private Krankenzusatzversicherung abgeschlossen haben, ist eine Kostenrückerstattung möglich.

Beachten Sie:

In Österreich obliegt die Behandlung von Krankheiten ausschließlich Ärzten und Therapeuten. 

Laufende Behandlungen/Anwendungen, Therapien und die Einnahme wichtiger Medikamente werden nicht unterbrochen. Die Beratung wird auf Ihre individuelle Situation abgestimmt.

Eine Zusammenarbeit mit ihrem Arzt und/oder Therapeuten ist jederzeit möglich und erwünscht.